Ursachen

 

 

 

Home Page

 

Funktion und Struktur des Rückens

 

Behandlung

 

Grundlagen der GIGER MD® Therapie

 

Wirksamkeit

 

Zusammen-fassung

 

Statements von Patienten

 

Kontakt

Schmerzen können Folge von Weichteilverletzungen im Rücken sein, die zu Schwellungen und Entzündungen um die verletzte Stelle herum führen. Als Reaktion auf die Schmerzen versuchen die Rückenmuskeln oft, den Rücken durch Kontraktionen oder Krämpfe zu schützen, um den Bereich unbeweglich zu halten. Muskelkrämpfe können wiederum Schmerzen und Versteifung verursachen, wenn sie längerfristig andauern. Die meisten Rückenschmerzen sind zurückzuführen auf kleinere Belastungen oder Krämpfe der grossen Muskeln und Bänder entlang der Wirbelsäule, die diese stützen helfen. Das Syndrom von Lendenwirbelschmerzen stellt einen Teufelskreis dar, da eine Verletzung Muskelkrämpfe verursacht, die ihrerseits Schmerzen auslösen und diese Schmerzen führen wiederum zu weiteren Muskelkrämpfen. So kann der Rücken bei anhaltenden Schmerzen immer schwächer und steifer werden.

Ein letzter Punkt verdient Erwähnung: Das Wasser in den Bandscheiben ist das stützende Medium für 75% Ihres Oberkörpers und das einzige Gleitmittel für Rücken- oder Nackenbewegungen! Damit dieses Gleitmittel seine Wirkung zeigen kann, müssen Sie auf dem GIGER MD® Therapieinstrument spezielle Übungen und Bewegungsabfolgen der Gelenke ausführen, um das Gleitmittel (Wasser) unter besten Bedingungen fliessen zu lassen.

 

Letzte Aktualisierung: 7. Februar 2007

 

 

Los Angeles,

California

 

Orlando,

 Florida

 

Phoenix,

Arizona

 

 

 

 

Home Page            Funktion und Struktur des Rückens             Behandlung

Grundlagen der GIGER MD® Therapie  Wirksamkeit   Zusammenfassung

Statements von Patienten           Kontakt